ESPORTNEWS

21.07.2021, 12:20
Konami-Ableger wird runderneuert

eFootball: Reveal-Trailer für das neue "PES"

von Alexander Maier
Foto: Konami

PES gehört der Geschichte an – am Mittwoch (21.07.) hat Entwickler Konami den Reveal-Trailer zur Umgestaltung in "eFootball" veröffentlicht.

Nachdem PES 2021 lediglich als Season-Update erschienen war und Konami angekündigt hatte, dass sich der Entwickler auf die Next Gen-Features für den Nachfolger konzentrieren wolle, rechnete die Community entsprechend eigentlich mit einem Reveal von PES 2022 in diesem Sommer. Doch seit Mittwoch steht fest, dass Konami eine völlig neue Strategie fährt: Der Name Pro Evolution Soccer (PES) gehört der Geschichte an, der neue Ableger wird stattdessen eFootball heißen, free to play sein und über eine Crossplay-Funktion verfügen. Dieses Crossplay umfasst nicht nur die Konsolen- und PC-Ableger, sondern auch die Mobile-Versionen.

Im Trailer zeigt Konami erste Einblicke, erklärt die Grundideen zur Umstrukturierung und stellt eine runderneuerte Engine in Aussicht. Als Modell für die neuen Animationen fungiert mit Andrés Iniesta einer der prägendsten Akteure der jüngeren Fußballgeschichte, der besonders wegen seiner Anstellung in der japanischen J1 League eine hohe Relevanz für Konami haben dürfte. Als Defensiv-Modell fungiert Gerard Piqué, mit Lionel Messi nimmt eine dritte Barcelona-Legende einen gewichtigen Part im Trailer ein. Am Ende des Videos verschafft die Roadmap erste Einblicke zum Release – eFootball wird im Frühherbst dieses Jahres erscheinen.

Weitere News