ESPORTNEWS

27.08.20, 18:19
Neuer Partnerklub

PES 2021: AS Roma-Lizenz geht an Konami

von Marco Wutz
Foto: Foto: Konami

Die AS Roma wird exklusiv in eFootball PES 2021 Season Update auflaufen, wie Konami und der Verein am Donnerstag (27.08.) vermelden.

Der Publisher aus Japan konnte sich die Kooperation mit den Römern sichern, die erst im August ihre bisherige Partnerschaft mit EA SPORTS aufgekündigt haben. Während Spieler in FIFA 21 mit einem fiktionalen Hauptstadtklub auflaufen müssen, der allerdings immerhin über den authentischen Spielerkader verfügt, dürfen sich PES-Fans auf das echte Rom-Erlebnis freuen: Mit dem offiziellen Logo und den aktuellen Trikots wird auch das Olympiastadion in Rom zu sehen sein.

Offizielle der beiden Parteien bezeichneten diesen Meilenstein als den Beginn einer langfristigen Partnerschaft. Die AS Roma könnte damit zu den Vereinen gehören, die im ersten Next Gen-PES eine der exklusiven Klub-Editionen zieren dürfen. Für Konami ist der Erfolg im Lizenz-Wettstreit mit EA SPORTS nach dem Wegfall der Mailänder Vereine zum Konkurrenten aus den USA besonders wichtig, denn so herrscht zumindest in Italien wieder eine Art Gleichgewicht zwischen den Rivalen.

Weitere News