ESPORTNEWS

28.04.21, 14:51
Exklusivität ab Saison 2022/23

PES 2021: SSC Neapel vergibt Lizenz an Konami

von Marco Wutz
Foto: Foto: Konami

Die SSC Neapel wird ab der Saison 2022/23 exklusiv in eFootball PES vertreten sein, der Verein ging diesbezüglich eine Partnerschaft mit Konami ein.

Der Publisher und Entwickler Konami hat am Mittwoch (28.04.) die Besiegelung einer Partnerschaft mit dem italienischen Erstligaverein SSC Neapel bekannt gegeben. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird die Serie A-Mannschaft bereits in der kommenden Edition von eFootball PES mit vollständiger Lizenz spielbar sein. Ab der Saison 2022/23 treten die Neapolitaner exklusiv in der Fußball-Simulation des japanischen Herstellers auf und kehren der FIFA-Reihe somit den Rücken.

Die Kooperation geht über reine Lizenzfragen hinaus und beinhaltet zudem die Umbenennung des Trainingszentrums der SSC in "SSC Napoli KONAMI Training Center" – der Entwickler zeichnet sich dafür verantwortlich, dort ein Gaming-Areal für Spieler und Gäste einzurichten. Konami setzt damit den Vorstoß auf die italienischen Lizenzen weiter fort, bereits zuvor konnte der Publisher sich mit den beiden Hauptstadtklubs AS und Lazio Rom sowie mit dem italienischen Fußballverband in dieser Angelegenheit einigen. Die enge Partnerschaft mit Neapel könnte künftig zudem in der Veröffentlichung von Klub-Editionen mit SSC Neapel-Branding münden.

Weitere News